Spacer

vtg logo trans

°C
Niederschlag:
© Deutscher Wetterdienst

Über Uns ...

In Baden-Württemberg läuft in fast jeder zweiten Gemeinde eine Flurbereinigung.

250.000 Grundstückseigentümer, die in knapp 400 Teilnehmergemeinschaften zusammengeschlossen sind, lassen ihren Grundbesitz neu ordnen.

Das Flurbereinigungsgesetz gibt den Teilnehmergemeinschaften weitgehende Rechte, ihre Aufgaben selbst zu regeln.

Das ist natürlich auch mit vielen Arbeiten verbunden, die eine hohe Kompetenz erfordern.
Deshalb haben sich die Teilnehmergemeinschaften in Baden-Württemberg im Jahr 1994 zusammengeschlossen und den Verband der Teilnehmergemeinschaften Baden-Württemberg (VTG) gegründet.

 

Hauptamtliche Mitarbeiter, Kaufleute, EDV-Spezialisten sowie Bauingenieure und Bautechniker sind  für eine professionelle Aufgabenerledigung verantwortlich.

Die Geschäftsführung praktiziert ein modernes Management nach unternehmerischen Grundsätzen.

Der VTG arbeitet ohne die Absicht, Gewinn zu erzielen. Er finanziert sich über eine von den Mitgliedern zu bezahlende kostendeckende Umlage, über deren Höhe der Vorstand jährlich beschließt.

 

Gemeinsam mit den Bürgern/innen, den Gemeinden, der Politik und den Fachleuten der Verwaltung sehen wir die Entwicklungschancen, die wir mit vereinten Kräften umsetzen wollen.

Drucken

anmelden